Es geht um Scharlach in der Kita, Hüftspeck und Selbstliebe oder um das sichere Händchen des Ehemannes für den hässlichsten Blumenstrauß beim Floristen. Der ganz normale Wahnsinn eben. Und in den nimmt Katharina Schmauder, Mutter zweier kleiner Mädchen und seit knapp vier Jahren Ehefrau von Florian, ihre Leser wöchentlich mit. Bis zu 800 Leser landen jede Woche auf ihrem Blog Weisheit und Perle, bei Instagram folgen der 32-Jährigen etwa 1000 Menschen.

In der Playlist wird es dieses Mal gruselig. Denn was darf im Oktober und in unserer Halloween-Serie Klarschaurig nicht fehlen?  Genau, eine Halloween Playlist für die nächste gruselige Party oder einfach, um in die herbstliche Stimmung zu kommen. Diese Woche stellen Claus Hock und Anna-Lena Sachs die schaurigsten Lieder vor. Die Spotify Halloween Playlist gibt es am Ende des Artikels.

„Was mache ich dieses Jahr auf dem Kramermarkt Oldenburg?“ – Diese Frage schießt mir von Jahr zu Jahr durch den Kopf. Da ich mich meist nicht so recht entscheiden kann, überließ ich dieses Mal den Followern meines Sach-an-Instagramaccounts die Entscheidung. Folgende Ideen standen zur Wahl: Meine Follower dürfen via Storyfunktion bestimmen, was ich erlebe – oder ich spiele zusammen mit EWE Smartgeber Börni „Wenn ich du wäre“ á la Circus Halligalli. Eindeutige, schnelle Entscheidung meiner Follower: Wir sollen in die Fußstapfen von Joko und Klaas treten. Ich schreibe Börni direkt an und berichte von meiner Idee. Seine Antwort: „Mega Bock!“

Wie würde es sein, wenn Dinosaurier nicht ausgestorben wären? Diese Frage stellte ich mir als Kind immer wieder. In den 90ern kam der erste Teil der Filmreihe „Jurassic Park“ in die Kinos, der sich genau damit auseinandersetzte.  Jetzt, 25 Jahre später, erobern die Dinos wieder die Kinoleinwände und das Kind in mir wollte es sich nicht nehmen lassen, Rexy und Co. mal wieder einen Besuch im Dinopark Münchehagen bei Hannover abzustatten. Wie es sich anfühlt, an Orte seiner Kindheit zurückzukehren und warum Jurassic Park ein Meilenstein für Dinofans ist,  konnte ich bei den Jurassic Days erfahren.