Tag

Playlist der Woche

Browsing

Ungefähr bis zu meinem Abitur wollte ich partout nicht einsehen, dass auch Künstler, die ihren Durchbruch erst nach 1979 erlebt haben, passable Musik machen können. Ich verwehrte mich jeglicher zeitgenössischen Musik und hielt mich vorzugsweise neben meinem Plattenspieler auf. Diese Playlist der Woche zeigt einen Teil dessen, was aus jener Zeit hängen geblieben ist. Viel Spaß mit Blues, Rock, Folk, ein bisschen Country – und ganz viel Gitarre.

„Meine Welt war eine Scheibe aus Vinyl statt MP3 und die Plattenkiste meine Loreley“, singen Sondaschule in „RIP Audio“. Hach, manch einer der etwas älteren Redaktionsmitglieder bei klarnordisch wissen genau, was Sänger Costa Cannabis da meint. Aber auch, wenn manche heute eher MP3 statt Vinyl bevorzugen, ohne Musik geht es nicht.

Die Playlist der Woche ist dieses Mal etwas kürzer, dafür gleich von mehreren Redaktionsmitgliedern erdacht. Viel Spaß und wenn ihr noch mehr Musik braucht: Hier sind die bisherigen Playlists der Woche von klarnordisch.

Musik ist wichtig für die Autorinnen und Autoren von klarnordisch.de. Dabei hat natürlich jeder so seine ganz eigenen Vorlieben, von 60’s bis Charts . Da jedem von uns ständig irgendein Lied im Kopf rumschwirrt, machen wir aus den Ohrwürmern einfach Artikel – und präsentieren euch unsere Playlist der Woche!

Diese Woche präsentiert euch Tatiana Gropius die zur Zeit angesagtesten Latin-Hits. Denn spanischsprachige Musik hat momentan einfach einen Lauf. Die jeweils aktuelle Playlist findet ihr in der Seitenleiste, die Playlist zum Artikel ganz am Ende.

Musik ist wichtig für die Autorinnen und Autoren von klarnordisch.de. Dabei hat natürlich jeder so seine ganz eigenen Vorlieben, von 60’s bis Charts . Da jedem von uns ständig irgendein Lied im Kopf rumschwirrt, machen wir aus den Ohrwürmern einfach Artikel – und präsentieren euch unsere Playlist der Woche!

Diese Woche stellt Nathalie Langer ihre Top 16 der etwas älteren Filmmusik vor. Viel Spaß beim in Erinnerungen schwelgen und Mitsingen! Die jeweils aktuelle Playlist findet ihr in der Seitenleiste, die Playlist zum Artikel ganz am Ende.

Einmal die Woche grüßt das musikalische Murmeltier! Aber da wir AutorInnen von Klarnordisch so wunderbar verschieden sind, haben auch unsere individuellen Playlists immer einen besonderen Schlag. Heute im Kramerladen der Musikgeschichte: Die 50’s und 60’s geben den Ton an. Ich, Tonia (27), bin ein ziemlicher Fan dieser Musik und mag schwingende Petticoats, gepunktete Kleider und roten Lippenstift. Also Ohren auf, Elvis und Co. stehen schon bereit!

Die jeweils aktuelle Playlist findet ihr in der Seitenleiste, die Playlist zum Artikel ganz am Ende.

Moin! Da bin ich (Claus Hock, Jahrgang 1982 und ein Gemischtwarenladen des Musikgeschmacks) wieder. Nach meiner ersten Playlist, bin ich jetzt wieder dran. Wahrscheinlich höre ich zu viel Musik.
Das Vorgeplänkel, ihr kennt das: Musik ist wichtig für die Autorinnen und Autoren von klarnordisch.de. Dabei hat jeder so seine ganz eigenen Vorlieben, von Klassik bis Alternative, von Folk bis Charthits. Da jedem von uns ständig irgendein Lied im Kopf rumschwirrt, machen wir aus den Ohrwürmern einfach Artikel – und präsentieren euch unsere Playlists der Woche! Die jeweils aktuelle Playlist findet ihr in der Seitenleiste, die Playlist zum Artikel ganz am Ende.

Die Hälfte der Playlist besteht dieses Mal aus Bands, die ich schon live gesehen habe. die andere Hälfte würde ich gerne noch live sehen – oder die Lieder verfolgen mich einfach schon länger.