Mit Anfang 20 selbstständig zu sein und seine Träume verwirklichen zu können, das kann nicht jeder von sich behaupten – der 22-jährige Thomas Lokietz aus Wittmund (Ostfriesland) schon. Seit Mitte Dezember leitet er einen „Hol‘ ab“-Getränkemarkt, arbeitet seitdem bis zu 90 Stunden die Woche. Noch beeindruckender: Thomas ist einer der jüngsten Franchisenehmer Deutschlands. „Das ist ganz schön aufregend und auch ein wenig Angst einflößend, gleichzeitig aber auch eine riesige Chance für mich, die ich gerne nutze“, sagt er.
Als wenn das noch nicht alles gewesen wäre: Thomas ist auch Hardstyle-Produzent – und das mit Erfolg.