Author

Klarnordisch Redaktion

Browsing

„Ich besitze so viele Dinge und wollte das Jahr nutzen um zu entrümpeln und um mich davor zu bewahren, neuen Quatsch in’s Haus zu holen“, schreibt Anna Menke auf ihrem Blog „Kauflos glücklich“. Ihr Vorsatz für 2016 lautete: Keine neuen Sachen kaufen. Nichts! Kein Shampoo, keine Kleidung, kein Geschirr, nichts. Das Jahr ohne Neukäufe hat sie so nachhaltig beeinflusst, dass sie auch weiterhin versucht, möglichst kauflos glücklich zu sein.

Dreckiges Geschirr stapelt sich in der Küche, Haare verstopfen den Abfluss und Glas landet im Biomüll: Das Wintersemester hat gerade begonnen, die Erstis haben ihre neuen Wohnungen oder Wohngemeinschaften bezogen und oft sind damit Konflikte leider vorprogrammiert.  Vor welchen Mitbewohner-Typen ihr euch in Acht nehmen solltet, erfahrt ihr hier.

Es ist Ende des Monats und bei vielen Menschen herrscht gähnende Leere im Geldbeutel. Doof nur, dass nächste Woche die coole Halloweenparty der Kollegin ansteht und man einfach noch kein Halloweenkostüm hat. Doch Emily möchte genau in dieser Situation helfen und hat in ihrem neuen Video vier lustige, preiswerte und einfache DIY-Kostüme zusammengestellt, die auch noch kurz vor der Party schnell nachzubasteln sind.