Author

Claus Arne Hock

Browsing
Jahrgang 1982; Journalist mit Migränehintergrund; Die Kanzlerin hat mir nie ihr Vertrauen ausgesprochen; Volontär in der Presseagentur GanterMedia (Ganderkesee); Musikbegeisterter Film- und Comicfan.

Meine Beine baumeln aus dem Flugzeug. Gleich geht es los, das Sky Diving oder Fallschirmspringen. In 4000 Meter Höhe. Jimmy (43) zieht meinen Kopf nach hinten. „Oh Gott“, schießt es mir durch den Kopf, „gleich wird er sich abstoßen und wir werden fallen, fallen, fallen!“ Jimmy stößt sich, stößt uns ab. Nein, nein, NEIN! Oh, verdammt, was hab ich mir nur dabei gedacht? Schei….! ICH WILL NICHT!

Die Street Art von Banksy wird mittlerweile in Museen gezeigt. OZ ist als Sprayer zu trauriger Berühmtheit gelangt. Doch gibt es außer Banksy, Invader, OZ oder anderen großen Namen der Street Art-Szene noch zahlreiche andere, die ihrer Kreativität mit Farbe, Papier, Klebstoff und anderen Utensilien freie Bahn lassen. Einer von diesen Künstlern ist Cody. Vor allem seine Aufkleber sind in der Region und darüber hinaus an zahlreichen Stromkästen, Laternenpfählen, Wänden und Verkehrsschildern zu finden. Cody ist überall. Cody ist Oldenburg. Doch wer ist Cody überhaupt und was macht seine Street Art aus?

Zum 24. Mal fand am Wochenende das Fonsstock in Nordenham statt. Das Punk-Festival begann als Mini-Event auf dem Garagendach – und lockte jetzt rund 2000 Besucher. Im kommenden Jahr wird das 25-jährige Jubiläum gefeiert, in diesem Jahr hat klarnordisch.de 24 Besucherinnen und Besucher interviewed. Was macht für sie das Fonsstock aus? Kann man auch ohne Paderborner leben? Diese und andere Fragen beantworten die jungen und älteren Gäste. Aber damit nicht genug, natürlich gibt es auch zahlreiche Fotos des Festivals!

Harte Riffs, treibendes Schlagzeug und obendrauf noch der energiegeladene Gesang: Mitten in Ganderkesee hat sich eine junge Band gegründet, die sich ganz dem „Post-Hardcore“, einer besonders harten und „aggressiven“ Richtung des Punkrocks, verschrieben hat. Maelføy nennt sich die Band von Marne Büch (22, Gesang), Christopher Maaß (26, Bass), Martin Schiwy (24, Drummer) sowie den beiden Gitarristen Lukas Meyer (22) und Lars Riedel (24).

„Bierwelten entdecken“ ist das diesjährige Motto vom Oldenburger Bierfest, welches vom 7. bis 9 Juni auf dem Schlossplatz in Oldenburg stattfindet. 30 Stände, darunter ein paar Wagen mit Streetfood oder anderen Grundlagen, warten darauf, von Biertrinkern entdeckt zu werden. Eine Herausforderung, denn an „Oldenburgs längstem Tresen“ allein warten über 30 Biere auf ihre Verköstigung. Tonia, Mathias, Wolfgang Alexander und Manuela von klarnordisch haben sich am Eröffnungstag ins Getümmel gestürzt und zumindest ein paar Biere angetestet. Als Gasttrinker war auch noch Sven mit dabei, der klarnordisch erst 20 Minuten zuvor kennengelernt hat – so bildet man also eine Fanbase!

Musik ist wichtig für die Autorinnen und Autoren von klarnordisch.de. Dabei hat natürlich jeder so seine ganz eigenen Vorlieben, von Klassik bis Alternative, von Folk bis Charthits. Da jedem von uns ständig irgendein Lied im Kopf rumschwirrt, machen wir aus den Ohrwürmern einfach Artikel – und präsentieren euch ab sofort unsere Playlists der Woche! Zusammengestellt immer von einer Volontärin oder einem Volontär der Nordwest-Zeitung (und den Machern von klarnordisch). Aber keine Sorge, ein oder zwei Redakteure dürfen sicher auch mal ihren Senf dazugeben. Die jeweils aktuelle Playlist findet ihr in der Seitenleiste, die Playlist zum Artikel ganz am Ende.

Seit fast 25 Jahren begeistert das Fonsstock Punk-Fans aus der ganzen Region. Die „Fonsstocker“ lieben die familiäre Atmosphäre des Festivals am Weserstrand und kommen teilweise seit Jahren für dieses Wochenende nach Nordenham. Emily vom „Sach an!“-Channel hat in diesem Jahr ein kleines Gewinnspiel für die Freunde des gepflegten Punkrocks – oder all diejenigen, die es noch werden wollen – vorbereitet.

Keine Frage: „Happy“ ist die Netflix-Serie der Stunde. Doch ist die irrwitzige Geschichte über einen brutal-besoffenen Ex-Cop und ein kleines fliegendes Einhorn wirklich so gut? Gehören die Zombies in der 8. Staffel von „The Walking Dead“ auf Sky jetzt endlich mal beerdigt? Und ist die französische Netflix-Serie „Le Chalet“ ein Mystery-Volltreffer oder eher eine schale Krimi-Gurke?

Bevor die NWZ-Nerds Karen, Andre, Björn und Timo diese und andere Serien unter die Lupe nehmen, hat Karen ein ernstes Wort mit Denis und Timo zu reden. Dass die beiden in der letzten „Primeflix-Now!“-Folge „Die Einkreisung“ mit Daniel Brühl miesgemacht haben, geht nämlich gar nicht.

„primeFlix Now!“ auf Spotify

„primeFlix Now! auf iTunes

„primeFlix Now! auf Stitcher

„primeFlix Now!“ auf Soundcloud